Pralinen


Angefangen hat alles mit einem kleinen Pralinensortiment des belgischen Chocolatiers Neuhaus/Brüssel. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich das neue Genuss-Programm zu einem wichtigen Bestandteil unseres Gesamtsortiments, so dass eine Erweiterung der Pralinenabteilung notwendig wurde. Heute präsentieren wir neben einem umfangreichen Neuhaus - Sortiment auch Pralinenspezialitäten der Firma Lanwehr und der Firma Peters, die jedes Genießerherz höher schlagen lassen. 

Als Besonderheit fertigt die Lüneburger Schokoladenmanufaktur speziell für unser Haus zwei ganz besondere Pralinen: die "Pollner - Praline", die mit unserem schon legendären Pflümlebrand angereichert ist und die "Bünde - Praline", deren Füllung aus einem zarten Schmelz feinster Zartbitterschokolade, ergänzt um eine dezente Espresso - Note, besteht. 


Einlösung von Geschenkgutscheinen

- Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar.

- Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

-Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

- Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

- Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der zu erwerbenden Waren nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

- Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein des Verkäufer einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.