Whisky - Rum - Gin & Co.


Whisky

Neben einer großen Auswahl an klassischen schottischen Whiskysorten, wie z.B. Bowmore, The Macallan oder Glenfarclas, bieten wir Ihnen auch eine große Auswahl an Sonderabfüllungen von unabhängigen Abfüllern, wie Signatory Vintage und Douglas Laing´s ( Old Particular und XOP = Xtra Old Particular) an. 

 

Außerdem führen wir neben schottischen Whiskys mittlerweile auch ein beachtliches Sortiment an Whisky / Whiskey aus Deutschland, Schweden, Japan, USA, Irland und Indien.

 

Einen besonderen Stellenwert hat bei uns die schwedische Destillerie Mackmyra, die sich durch ihre besonders hohe Qualität und mit außergewöhnlichen Abfüllungen auszeichnet. Wir sind einer der führenden Anbieter der Whiskys von Mackmyra in Deutschland.

Rum 

Hier können wir mit einer wachsenden Auswahl an Rum aus vielen Teilen der Welt aufwarten. Ob Karibik, Mittelamerika oder aufstrebende afrikanische Rumorten - hier ist für jeden etwas dabei.

 

Cognac, Gin & Co.

Neben besten Sorten Cognac aus Frankreich können wir Ihnen auch etliche hochwertige Ginsorten  aus vielen Teilen der Welt anbieten. Abgerundet wird unser Spirituosensortiment mit namhaften Obstbrand - Herstellern wie Ziegler und Lantenhammer und hochwertigem Grappa aus Italien von Poli. 

Einlösung von Geschenkgutscheinen

- Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar.

- Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

-Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

- Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

- Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der zu erwerbenden Waren nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

- Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein des Verkäufer einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.